das wünsche ich euch

habt so eine Tag den wünsche ich euch..einfach ein Tag voller glück.. der einfach sehr besonders ist.. und das Lied von Herbert G. ist zu schön..solchen wunderbaren Moment wünscht sich jede ..genießt es…ich kann es immer noch ..bin so überrascht wie jung man bleibeb kann, so schön..bewahrt euch diese Gabe seid impulsiv.. nicht bedächtig..seid wild,,fröhlich unbekümmert..

Sekundenglück
Der Tag ist alles außer gewöhnlich
Und leider gibt’s auch kein Problem
Ich seh‘ mir heute verdammt ähnlich
Und irgendwie finde ich das auch schön

Es hat genau die richtige Kühle
Aus einem Guss und bewundernswert
Es ist die Stille der Gefühle
Ein lauer Sommer, der durch mich fährt
Ein lauer Sommer, der durch mich fährt

Und du denkst, dein Herz schwappt dir über
Fühlst dich vom Sentiment überschwemmt
Es sind die einzigartigen tausendstel Momente
Das ist, was man Sekundenglück nennt

An dem Tag, wenn du kommst wird’s regnen
Der Frühling in mir bricht sich die Bahn
Du wirst mit Zauber mir begegnen
Und auf Verdacht lass‘ ich das Licht schon mal an

Und du denkst, dein Herz schwappt dir über
Fühlst dich vom Sentiment überschwemmt
Es sind die einzigartigen tausendstel Momente
Das ist, was man Sekundenglück nennt

Und du denkst, dein Herz schwappt dir über
Es fühlt sich vom Sentiment überschwemmt
Es sind die einzigartigen tausendstel Momente
Das ist, was man Sekundenglück nennt

Es schiebt an, alles leicht
Es schiebt an, alles weit
Es weckt in dir
Dein Lebenselixier
Es schiebt dich an ganz leicht

Und du denkst, dein Herz schwappt dir über
Fühlst dich vom Sentiment überschwemmt
Es sind die einzigartigen tausendstel Momente
Das ist, was man Sekundenglück nennt, hey

Und du denkst, dein Herz schwappt dir über
Fühlst dich vom Sentiment überschwemmt
Es sind die einzigartigen tausendstel Momente
Das ist, was man Sekundenglück nennt

Und du denkst, dein Herz schwappt dir über
Fühlst dich vom Sentiment überschwemmt
Es sind die einzigartigen tausendstel Momente
Das ist, was man Sekundenglück nennt

Herbstgedanken

Gestern fand ich endlich Zeit in den Wald wieder zu gehen,,es war zu spät, so viele wunderbare Maronen zu alt… egal der Spaziergang tat gut auf dem weichen Waldboden.

Dann hin zu meinem Buchantiquariat..wunderbar in Ladelund und zwei wunderschöne Bildbände über Paul Klee echt tolle auswahl an Kunstbüchern..aber Klee ist nun mein thema.

Dazu Leselektüre, diesmal Geschichten von der Seefahrt und an Land.. schaute mich mal wieder in deisem Fachgebiet um.. anscheindend werden da gerade viele Sammlungen aufgelöst.. auch hier so eine große vielfalt an büchern..werde wieder stöbern

aber wer Gartenbücher Kräuter Kochen egal was sucht fahrt hin es lohnt sich! B:O:G: heißt der Laden nachmittags geöffnet und nur Barzahlung .

und zum abschluß dann Besuch bei einer besonderen Kirche und habe mir etwas besonderes gewünscht und kerzen dazu angezündet.. und ich finde es so schön,dass diese Kirche geöffnet ist.. das ist ein wunderbarer Dienst..

aber das bleibt nun auch privat..

Die sonne kam heraus und schien über die Warft umwerfend gut..

nur unsere Straßen da will ich nicht meckern aber im Moment ist es wie damals in Ostdeutschland viele werden saniert und sind gesperrt man fährt echt Umwege.. das lerne ich nun auch..lass dir zeit.. du kommst an!

dann habe ich überlegt was steht an Arbeiten an Webstuhl und Spinnrad an.. es wird erst mal Leinen sein. ich möchte weiter meine eigene Vorräte an schönem gewebten sammeln.. das ist so ein wunderbares Gefühl.. so zu sammeln.. ich hatte nie eine Aussteuertruhe oder Kiste mit Wäsche , wollte es nicht, lieber Ausbildung, früher sammelten ja die Mädchen das, damit sie zur Heirat genügend Wäsche für den Haushalt haben, nun habe ich beschlossen, das hole ich nach… und wer weiß , wer es, wann ,wie ,nutzen wird..mein Gefühl sagt mir das musst du jetzt machen für dich.. und ihr alle habt sicher Schränke von euren Großeltern geöffnet voller Laken Tischwäsche Handtücher nie genutzt..das sind besondere Schätze. das mache ich nun auch..

Wart ihr mal im Altonaer Museum ..da gib es einige große Wäscheschränke und in einen konnte man hineinsehen voller gewebter Ware.. umwerfend schöne Arbeiten.. wir sollten uns daran erninnern,, und so für schlechte Zeiten uns einstellen..

also was sammelt ihr für schlechte Zeiten… ?? ich sammle noch bücher..viel Werkzeug.. zu meinen hobbys..

nun darf der Winter kommen

Mein spezieller Sweater ist leicht angewalkt , durch die Seife wasserabweisend , aber wirklich nicht kratzend wunderbar! Hat sich gelohnt, die gute sehr feine südamerikanische Merino.. Heute noch den Kragenrand angenäht, gefällt mir so besser. Nun überlege ich wo soll ich ne1in Logo annähen. Am Hals nicht..entscheide ich später. und bin nur einfach sehr happy . Und schaute unter den Links. man kann einen Pullover für 78 euro kaufen, aber dann kratzige Wolle und so billig spinnt und strickt niemand in Europa. Ich rate ab.. Nun liegt er zusammengelegt und ich bewahre genug Wolle zum Ausbessern auf, bei der feinen Spinn- und Strickweise darf ich mit kleinen Ausbesserungen später rechnen.. und ich bin froh, keine Strickjacke draus gemacht zu haben, Und nun überlege ich , was spinne ich wofür…aber das entscheide ich auch nicht heute.

wollträume

ich werde nun drittes Stickbild mit Klosterstich anfertigen, diesmal 2 davon schwebende Engel in zarten blauen und grünen farbe und auch kräftiger ,ich habe ja die schöne 2 fach Wolle von Jamison und schaute wo bekomme ich welche Farbnuancen und entdeckte diesen Link, schöner reisebericht..

mein pullover wurde nun leicht gewalkt mit Olivenölseife und heiß und kalt etwas geknetet und nach einer Pause draußen auf Handtuch trocknet er nun in der Sauna, ebenso mein 2. Stickbild, das bekam auch Seifenkur… und bekam ihm gut…

also ich übte mit der Shetlandwolle den Klosterstich.. toll lässt sie sich sticken, das teste ich nun erst mal..handschuhe brauche ich nicht..und ich habe schon so viele Farben davon..warum also selber spinnen oder färben nun mach mal anderes Stickbild..

und sonst zwei Handtücher tropfen ab und kleiner Beutel.. das zeige ich morgen…. nun will ich erstmal das Bildmotiv übertragen, was ich aus einem Kalenderblatt mir als Inspiration vorgezeichnet habe…

https://www.wockensolle.de/jamiesons-of-shetland-in-sandnes-auf-shetland/

ikat

paasend zu meinem gekauftem Stoff einige Youtube filme

einmal schuß-ikat den ich sehr schwierig zu berechnen empfinde..wie viel wissen ist da gesammelt..

dann gibt es beides schuss und kettikat und dazu noch mehrere Farben..

und nun kettfaden ikat  , ich schaue nach nicht so verwirrenden filmen..

 

aber ihr könnt auch eine eigene Weise machen..  beim Schären der Kette am Schärbaum abbinden  in Streifen  , dann wollgarn nass machen  und färben..  so kann man das mal üben..später dann immer mehr ausprobieren.. mir ist es ab und zu gelungen schöne Färbungen durch simples Verknoten der Kette zu bekommen und dann lösen..anderes Fabbad… 

 

 

 

und das ist das schönste was mir je begegnet ist..welch hohe Kunst!