Pilze

Es sind nun sicher ganz junge Parasol; bei mir wachsen immer wieder ganz viele. Aber es gibt auch den Pantherpilz. Ich werde mal schauen in den Bestimmungsbüchern aber vorsichtshalber danach erst eventuell essen. Aber interessant,dass sie noch sprießen.. sonst viel früher hier. Doch es sind ganz sicher Parasolpilze, total jung, der Ring am Stängel ist frei und verschiebbar. Es gibt auch einen ungenießbaren leicht giftigen Doppelgänger die werden schwefelgelb im Anschnitt. Und giftige Pantherpilze sind völlig anders. und fester Lamellenabsatz am Stängel.. Aber man isst nur die Köpfe. Ältere paniert, also Champignons oder Steinpilze Maronen .. Pfifferlinge schmecken viel besser. Die weiteren , falls noch welche herauswachsen, lasse ich stehen. Aber mit Zwiebeln und Bandnudeln dazu Paprikagemüse mit Rindfleischgeschnetzeltem das schmeckte gut. Aber nur kleine Portion. Zur Zeit möchte ich nicht große Portionen essen. Meinen Magen soll umlernen. langsam. immer kleine Portionen.. Heute im Fitnessstudio die großen Spiegel. oh je…da habe ich noch lange Strecke vor mir.

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.