Stoffwolle

für Socken war gewünscht worden. Nehmt nicht kurzfaserige Filzwolle, lieber guten Kammzug, denn wichtig langfaserige Wolle. und nach dem Stopfen der Socken ruhig einmal kräftig mit Seife walken. Ich sah dabei , die Socken hatte ich mit robustem Wollgarn möbellätta gezwirnt. Leider hatte ich das nicht mehr. Aber ich verwende kein Synthetik, so wie sie in unserer Sockenwolle heute fast nur noch ist. Aber man müsste einmal dünnes Baumwollgarn mitzwirnen. Wie ist eure Sockenwolle ohne Synthetik? Wie stopft ihr?

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.