Webernachwuchs

Ich ärgere mich immer über die schlechten Webrahmen für Kinder. Mit Werkzeug ist es doch genauso so, jeder Handwerker hat Profiwerkzeug und sehr gute Ergebnisse sind dann möglich, aber Kinder sollen mit Schrott weben lernen. Da können sie nicht mal die Kette gut nachspannen , weil keine Ratschen. Aber jeder Mann benutzt Ratschenschrauben- zieher. So habe ich lange geschaut , bis ich die Metallversion bei Kromski fand. Nur der neue Webrahmen ist nicht hoch genug. Ein Kind kann den Webrahmen nicht auf dem Schoß halten. Also haben wir 2 Holzblöcke auf den Tisch gelegt, und nun ist der Rahmen so weit vom Untergrund weg, dass sie gut den Webekamm hoch und runter arretieren kann.

Ich zeigte ihr , wie man den Schussfaden gut an der Kante anzieht , aber dann noch im Bogen führt, anschlägt und jeden Arbeitsschritt immer nach demselben Muster. Meine 8 jährige Enkelin geht viel mit Werkzeug um , das setzte sie gleich um. Und genauso begriff sie, nicht zu fest anschlagen. Kettdichte 3 Fäden pro cm. (ps. ich werde noch weitere Webeblätter kaufen . ) Aber so wurde es weiches Gewebe. Kettgarn Sockenwolle. Schußgarn Mohair und Alpaka. Auch da, seid nicht geizig. Gutes Garn, hochwertig gewählt , nur so gibt es gute Ergebnisse.

Ich säumte mit Hohlsaum . Beim Webbeginn hatte ich 6cm mit Baumwollgarn für sie angewebt. So konnte ich auch da problemlos Fransen haben , indem ich das Baumwollgarn entfernte.

Nun den langen Schal mit viel Olivenölseife heiß und kalt gewaschen.

Ich habe ihn 4 m lang gelassen, schmal ist er ja, aber doppelt gelegt , sieht er elegant aus.

Meine junge Weberin darf stolz sein auf ihr 1. Werk. Ein Geschenk für die Mama. (Sie liest hier nicht. )

Und gewaschen wurde jede Ungleichmässigkeit mit Seife rausgeknetet. Nun trocknet es im Bad weiter. Freue mich, in gutes Werkzeug investiert zu haben. Mal schauen was sie als nächstes weben will. Vielleicht Sets oder Topftücher aus Flickenstreifen alter Baumwoll T-shirts. mit 2 farbiger Kette mit Farbwechsel Dazu dünnes Garn als Schussgarn. So kann man schöne Effekte einweben. Aber nun darf sie pausieren. Zum April geht es weiter. Auch das ist bei Kindern wichtig. Sonst verlieren sie die Lust. Ich werde mich mit ihr besprechen und dann alles vorbereiten.

Ein Kommentar zu „Webernachwuchs

Schreibe eine Antwort zu Marita Hüttner Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.