ein kluger mutmachender Text

im Spiegel. Meine Gedanken dazu:

Wir müssen unser Leben neu begreifen. Ich habe früh zum Thema Krankheit Tid geschrieben und begriffen. Man versteht mich nicht. Welch ein Geschenk es ist leben zu dürfen aber auch einen Mendchen in langen Zeiten von Krankheit in den Tod , hoffend und dann loslassend, zu begleiten.

Man hat mich attackiert , hatte alles getan das auszuklammern. Das Leben mit Reisen großen Events. immer Party und Feiern wurde gelebt. Aber das ist es nicht. Es ist anders das gute Leben. Es sind kleine Gesten.. einfache kleine Hilfestellungen füreinander. Das Zeitgeschehen mit Party ist erst mal vorbei. Aber ich fürchte , es spukt noch in den Köpfen..man will es wieder haben. Reisen weltweit alles sich leisten mehr als der Nachbar, Angeben mit: mein Haus mein Auto mein Boot meine Freunde mein Dazugehören. Aber was ist nun damit? Es spielt keine Rolle. Wichtig ist die engste Verbundenheit in Gedanken. Ich bin für dich da. Ich höre dir zu. Ich nehme dich in meinem Herzen an und will dich nicht ändern, dein Leben für mich vorteilhaft einbeziehen. Das hat ausgespielt.

Alle sog. Freunde ; die Urlauber Freizeitpartner man hatte sie, weil sie finanziell Vorteil brachten. Aber die Party ist vorbei. Unser Leben mit Konsum bricht weg. Wir müssen neu denken. alles tun damit viele gesund bleiben und nur das zählt. Echt solidarisch sein.

Es ist so einfach , aber machen wir uns nichts vor, sobald diese Zeit überstanden ist..die Party beginnt wieder. und die nächste Krise wird noch dramatischer sein. es wird sich wenig ändern. Aber jetzt können wir Solidarität lernen.

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/coronavirus-wir-patienten-kommentar-a-4b419397-90de-423b-ba37-a6bf4d7c2cec

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.