Langsam löst sich die Erstarrung

ich beginne wieder zu weben. Aber das bunte Schussgarn nicht mehr, nun nehme ich schöne dunkelblaue Wolle. Es heißt Grasgarn und stammt von dänischen Schafen einfach Weidehaltung. Stark gezwirnt auch ideal als Kettgarn. Im Onlineshop von Ullis Garnkontor fand ich es nicht, kaufte es noch Monaten im Laden. Aber schreibt ihr, sie hat schöne andere Qualitäten, vielleicht bekam es nun anderen Namen. Aber ansonsten :ich lerne wirklich am Ort zu bleiben sehr bewusst alles nur zu unternehmen. Ich unterlasse alles unnötige. Aber bin froh, dass ich offiziell immer Fahrten anmelden kann, für den Betrieb stehen Reparaturen an. Da darf ich fam. Hilfe Unterstützung bekommen. Denn man darf die Landesgrenzen zwischen Hamburg und SH nur mit offizieller Genehmigung überschreiten..also mal an die Elbe nach Wedel fahren nicht erlaubt. Umgekehrt schon. okay so müssen ja nicht alle ausschwärmen..ich finde es gut so.. und nun zum Webgarn

bin gespannt, wie es angewalkt wird.

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.