wenn es so einfach wäre

corona müde die einen.vorsichtig und zugleich .unsicher andere,  dazu gehöre ich auch, oder sehr ungeduldig andere..Corona. fordert uns…aber es normalisiert sich.. man trägt Maske, hält Abstand und hier gibt es keine oder kaum Neuinfektionen… alle möchten niemandem zu nahe kommen.

Aber etwas war heute normal, es gab genug Klopapier , ebenso Mehl, Grillanzünder und Grillkohle da.. auch Vollmilch wieder. ja ich habe gestaunt was alles gehortet wurde. Aber alle waren ruhig gelassen…

nur leider nicht auf den Straßen..da rasten Auswärtige zum Autozug überholten total gefährlich bei Gegenverkehr..aber auch Autos aus der Region gaben wieder Gas!!

Nur ein Problem macht mir Kummer : beim Überholen soll ich als Radfahrer auf der Straße 2 m Abstand bekommen…nur dazu sind die Straßen zu schmal.::((

.mal düst weiterhin viel zu schnell und dicht an mir vorbei… Vielleicht sollte ich mir auch Poolnudel auf den Gepäckträger klemmen…das sah ich beim Testradeln…aber ich mache es nun anders…ich drücke die gestreckte linke Hand immer wieder runter..das heisst.“ runter vom Gas.“..und es wirkte und winke danke…

Sei fröhlich…das ist mein Credo

und ich habe das Glück immer das Meer sehen und spüren zu können mal Ostsee aber viel lieber das richtige Meer. die Nordsee. und ich liebe es in Südwesthörn an der Badestelle einfach Ebbe und Flut zu genießen und das andere echte Meer zu erleben.

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.