neubeginn

eure unterstützung hat mir viel bedeutet, daher führe ich den blog nun doch weiter, aber mit neuer Ausrichtung. Die Trauer ist nicht mehr immer dabei, sie darf sich nun verabschieden, aber ich werde gerne meine Ansichten zu dem Leben an sich mit einbauen. Ebenso ist nicht mehr viel vom Hof zu berichten, er ist leer geworden ohne Hermann und ich werde keinen Garten anlegen, nicht mehr wie er alles in Gang halten. Dafür darf sich die Natur breitmachen mit erstaunlichen Veränderungen. Ich merke da auch meine gesundhtl. Grenzen. Nun kümmere ich mich nur darum, dass alles notwendige geregelt ist.es alles funktioniert und gut gesichert Stürme übersteht. Mir ist wichtig , . dass ich hier für meine Familie ein Refugium habe..damit Enkelkinder sich hier wohl fühlen können.

Mein Augenmerk richtet sich nun auf meine Hobbys Spinnen Weben Färben.Stricken.. Nähen.. und alles rundum . Ich beginne immer neue Projekte, mache vieles zugleich..das ändert sich nicht. Ich vrkaufe bisher nichts. Es rechnet sich nicht. Mir ist wichtig Zeit mir zu lassen und so eine völlig andere Dimension einzubauen..ich spüre wie das meine Sicht auf das Leben verändert hat, ich passe zu vielem nicht mehr. Aber egal.. mir ist fremd wie man in Foren alles genau abgrenzt,,beregelt.. sich damit wichtig macht.. ich sehe mein Handwerk weiter.. wenn ich färbe dann habe ich schon im Kopf wofür– wenn ich spinne sehe ich schon die Verwendung des Fadens..wenn ich webe, frage ich mich welchen Zweck soll das Teil gewährleisten. Und dabei sind andere Werte wichtig als üblich…Wärme Schutz Geborgenheit sind da vorrangig.. und wenn ich dann sehe wie meine Enkel eingekuschelt in den Decken draußen egal bei welchem Wetter,, schlafen,( zum Beispiel.. Eislaufen Fahrradanhänger.. die kleinste schläft eingekuschelt unter vielen Wolldecken.. …) im Kindersitz sich zudecken..dann weiss ich ..ich bin uf dem richtigen Weg-